Herausforderung Selbständigkeit

Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag hat unter Federführung der IHK Heilbronn-Franken die Broschüre „Herausforderung Selbständigkeit“ aktualisiert und zum 15. Mal aufgelegt. Die Gesamtauflage der stark nachgefragten IHK-Gründerbroschüre beläuft sich mittlerweile auf rund 191.000 Exemplare. „Der Erfolg dieser Broschüre belegt den Wunsch vieler Gründer nach fundierten Informationen im Vorfeld einer geplanten Selbständigkeit“, so Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Unkelbach, Präsident der für den Bereich Gewerbeförderung der baden-württembergischen IHKs federführenden IHK Heilbronn-Franken.

Die Broschüre soll Orientierung und gezielte Informationen zu allen Themen rund um die Selbständigkeit bieten. Hierzu gehören etwa die fachliche und kaufmännische Qualifikation, die Markt- und Standortplanung, öffentliche Finanzierungshilfen, die Kapitalbedarfsplanung, die Umsatz- und Ertragserwartung, gewerberechtliche Fragen, die Wahl der Rechtsform sowie Steuern und Versicherungen.

Mit persönlichen Beratungsgesprächen, per Internet und mit vielfältigen Informationsunterlagen bieten die baden-württembergischen IHKs ein breit gefächertes Service-, Beratungs- und Qualifizierungsangebot für eine erfolgreiche Existenzgründung oder Betriebsübernahme.

Weitere Infos und die Broschüre als PDF-Download unter www.bw.ihk.de